Markus Miklautsch

Markus Miklautsch 2019-09-05T09:43:51+00:00

Markus Miklautsch

Markus Miklautsch, geboren 1976 in Klagenfurt am Wörthersee mit der körperlichen Behinderung Arthrogryposis, eine Versteifung der Gelenke und damit verbunden eine 3D gekrümmte Wirbelsäule. Diese behindert ihn bei längeren Wegen zu Fuß, bei Stiegen oder wenn Menschen diese als Einschränkung wahrnehmen. Letzteres kommt aber nur noch selten vor.

Markus Miklautsch hatte bereits früh Kontakt mit der IT und Unternehmensführung. Er lernte in der HTBLA für EDV & Betriebstechnik in Wien Datenbankentwicklung, sowie Projektmanagement und Betriebsorganisation. 1996, noch vor der Gründung von Google, maturierte Miklautsch mit Auszeichnung. Bereits während der Ausbildung gab er Schulungen im Bereich der Softwareanwendung.

Nach ca. 1,5 Jahren als Datenbankentwickler, kam der erste große Kundenauftrag im Bereich der 3D Visualisierung.

Am 27.1.1998 startete Markus Miklautsch als Einzelunternehmer in die Selbstständigkeit mit edvART.com.

edvART verbindet seitdem den klassischen Handel mit der kreativen Softwareentwicklung und der strategischen Beratung. Später wurde aus der ART die EU Marke Stilmelange.

Der Online-Fachhandel Stilmelange entstand, da Markus Miklautsch von seinem Stiefvater Winfried „Hein“ Pape (Restaurator) schon früh den internationalen Handel mit Stilbeschlägen und Antiquitäten erfahren hat.

Die internationale Ausrichtung von Stilmelange ergänzt optimal die edvART, denn es werden immer wieder konkrete Anforderungen an die Xretailer Suite und Optimierung der Onlinewerbung gestellt.

Bisher längste Aufträge der edvART

  • Über 4 Jahre Entwicklung & Betreuung des Nachrichtenportals medianet.at inkl. der Entwicklung des zugehörenden Newsletterversands für über 10.000 Empfänger

  • Über 20 Jahre Entwicklung und Betreuung eines Kommunikations- und Medienbeobachtungssystems.

  • Entwicklung des eigenen Ecommerce und PIM-Systems für Handels- und Industriekunden unter der eigenen EU Marke Xretailer.

Vortrag Datenarchitektur bei Google Shopping Day 2018

Es kommt nicht oft vor, dass einer der größten Datenkonzerne einen Vortrag zur Nutzung von Daten im eCommerce anfragt. Der Titel Datenarchitektur wurde von Google vorgeschlagen und aufgrund der vielen Möglichkeiten übernommen. Markus Miklautsch hat dem Fachpublikum in Wien 2018 über die Möglichkeiten der Produktdaten und der damit verbundenen Architektur von Daten gezeigt. In dem 30 minütigen Vortrag wurden Printkataloge aus dem Websystem, automatisierte Texterstellung und Themen wie Google Shopping Ads anhand konkreter Bespiele vorgestellt.

Amazon Academy 2017 Brüssel

2017 wurde Markus Miklautsch mit Stilmelange von Amazon im Bereich der Internationalisierung gecoacht. Das Coaching Unternehmer der Zukunft (jetzt Unternehmerinnen der Zukunft) war innerhalb der 12 Monaten eine äußerst wertvolle Erfahrung. Zum Abschluss konnte Markus Miklautsch am Podium der Amazon Academy in Brüssel vor EU Delegierten über seine Erfahrung mit der EU Marke Stilmelange auf dem internationalen Marktplatz Amazon sprechen. Sein persönliches Highlight war ein persönliches Gespräch mit dem Vide President of Innovations, Paul Misener.

Amazon hat über die Erfahrung von Stilmelange auch auf dem Unternehmensblog berichtet:

Aus der Alpenrepublik in die Welt: Österreichische Händler entwickeln mit Amazon ihr Online-Geschäft weiter

„Die Erfahrungen aus den Coachings sind für uns Gold wert“

Markus Miklautsch in den Medien

Immer wieder schreiben Zeitungen und Magazine über die Geschichte von Markus Miklautsch, der Stilmelange und edvART.com.

Im Juni 2019 wurde Markus Miklautsch vom deutschen Fachmagazin für Marketing One-to-One als einer der 42 Köpfe des E-Commerce 2019 im D-A-CH Raum genannt.

Im August 2019 wurde im Rahmen von 25 Jahre weltweiten Onlinehandel im ORF in der Nachrichtensendung Zeit im Bild an einem Samstag im Hauptabendprogramm ein 2:33 Minuten langer Bericht gesendet. Hier konnte Markus Miklautsch über seine Erfahrung und die ersten notwendigen Schritte in den Ecommerce erzählen.